Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Kongress Pflege 2019 in Berlin – ZEQ vor Ort

Vom 25. bis 26. Januar 2019 findet im Berliner Maritim proArte Hotel der jährliche Kongress Pflege statt und wir sind wieder mit dabei.

Besuchen Sie uns am Stand Nr. 32 an beiden Tagen von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Am Freitag, den 25. Januar 2019 veranstalten wir von 14.00 bis 16.30 Uhr einen Workshop zum Thema „Personaleinsatzsteuerung auf Station“. Unsere Referenten Dr. Christian Bamberg, Rüdiger Herbold (beide Vorstand ZEQ AG) und Thomas Walter (Pflegedirektor Kreiskrankenhaus Emmendingen) sprechen unter anderem über die Vorteile eines Qualifikationsmix auf Station und dessen Grenzen und wie ein Dienstplan innovativ organisiert werden kann. Unterstützt wird der Workshop mit Praxisbeispielen des Borromäus Hospital Leer und des Kreiskrankenhauses Emmendingen.

Das Highlight am Abend ist die Verleihung des Pflegemanagement-Awards 2019, den wir jedes Jahr als Hauptsponsor unterstützen. Zum einen werden Nachwuchspflegemanager mit besonders großem Engagement und Kreativität gekürt. Zum anderen wird der Award an einen Pflegemanager der Top-Ebene für herausragende Leistung verliehen. Wir freuen uns dies gemeinsam mit Ihnen im ZDF-Hauptstadtstudio gebührend zu feiern.

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400