Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Digitalisierung

Aktiv die digitale Transformation gestalten

Die Digitalisierung ist zugleich die größte Herausforderung und Chance für Gesundheitseinrichtungen im neuen Jahrzehnt.

Für die Entscheider besteht allerdings eine große Unsicherheit darin, wo man am besten mit der digitalen Transformation beginnt. Die knappen Investitionsmittel können auch für Digitalisierungsprojekte nur einmal ausgegeben werden und müssen direkt Nutzen stiften.

Hierbei ist die Technik nur selten die wirkliche Herausforderung. Um Erfolg zu haben geht es viel häufiger darum, Menschen, Prozesse und die Organisation zur digitalen Transformation zu befähigen und flankierend die Unternehmenskultur weiter zu entwickeln.

 

 

Projektberichte

Etablierung eines Standort­übergreifenden WLAN
Digitalisierung der Intensiv­einheiten
Digitale Bündelung von 14.000 Medizin­produkten
Forschungs­unterstützendes KAS

Mit uns als Lotse durch die Digitalisierung

  • Orientierung: Sie müssen wissen, wo Sie stehen. Unsere Experten bestimmen im ersten Schritt den Digitalisierungsgrad Ihres Krankenhauses auf Prozess-, Infrastruktur- und Lösungsebene.
  • Planung: Sie müssen vor allem wissen, wo Sie hinwollen. Wir erarbeiten mit Ihnen eine Digitalisierungsstrategie, in die wir unser Wissen zu digitalen Lösungen im Gesundheitswesen sowie best practice-Erfahrungen aus anderen Einrichtungen einbringen.
  • Umsetzung: Sie sollten in der Lage sein, dorthin zu kommen. Regelmäßig scheitern Digitalisierungsinitiativen daran, dass Kliniken selbst nicht über genügend Manpower verfügen, um solche Projekte quantitativ und qualitativ adäquat zu besetzen. Wir stellen unsere Expertise und Ressource zur Verfügung und beschleunigen so den digitalen Wandel in Ihrer Einrichtung.
  • Beschaffung: Oft sind die gesuchten Lösungen noch nicht im Haus verfügbar und müssen auf einem unübersichtlichen Markt gefunden werden. Wir unterstützen Sie auch in kompletten Ausschreibungsverfahren und bei Vertragsverhandlungen.

Wie Sie am besten mit der Digitalisierung beginnen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Bestimmung des Digitalisierungsgrades

Digitale Transformation Ihrer Klinik

Um die Digitalisierung in Krankenhäusern systematisch angehen zu können, bedarf es einer umfangreichen Analyse des aktuellen Digitalisierungsgrades. Mit unseren Instrumenten erstellen wir zu Beginn eine prozess- und abteilungsbezogene Gesamtübersicht aller digitalen Anwendungen und Medienbrüche in Ihrer Einrichtung. Diese digitale Landkarte bildet gemeinsam mit Ihren strategischen Zielen eine ideale Richtschnur für die digitale Transformation.

Ihr Kompetenzteam

ZEQ bündelt im Kompetenzteam Digitalisierung neuestes Know-how zu digitalen Lösungen und die Erfahrung aus anspruchsvollen Digitalisierungsprojekten im Gesundheitswesen.

Unsere Vorstände Dr. Thomas Koch und Max Korff leiten ein Team erfahrener Digitalisierungs- und IT-Berater, die u. a. die Universitätsmedizin Greifswald, das Universitätsklinikum Tübingen, das Klinikum Garmisch-Partenkirchen sowie das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim (ZI) in Projekten zur digitalen Transformation unterstützt haben.

„Gerade für Deutschlands Krankenhäuser und Universitätskliniken bietet die Digitalisierung noch Chancen von epochalem Ausmaß. Die Kunst dabei besteht darin, mit Komplexität, Daten und Menschen richtig umgehen zu können.”

Dr. Thomas Koch

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Digitalisierung
Dipl.-Physiker

„Wer sich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen beschäftigt, merkt, wie vielschichtig die Zusammenhänge - nicht nur technisch - sind. Wir sehen unsere Aufgabe darin, diese Komplexität zu beherrschen.“

Max E. Korff

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Digitalisierung
M.A. Politics and Management

Publikationen

Die digitale Station

Ein Prototyp

Max Korff, Dr. Thomas Koch, Nico Kasper
Management & Krankenhaus Ausgabe 09/2018

Den gesamten Beitrag lesen Sie hier.

 

Der Prototyp als wesentliche Voraussetzung für eine zielgerichtete Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Die Digitalisierung in Krankenhäuser ist derzeit eine der größten Herausforderungen, insbesondere die tatsächliche Umsetzung birgt eine kaum endende und vor allem komplexe Liste von Maßnahmen. Unsere Fachexperten Max Korff, Dr. Thomas Koch und Dr. Nico Kasper beschreiben in ihrem Artikel, wie eine digitale Station aussehen könnte und wie wichtig es ist, konzeptionelle Prototypen auszuformulieren.

Insights – Die Strategien der besten Krankenhäuser

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400