Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Verbundinternes Benchmarking zur Mitarbeiterzufriedenheit

6K-Kliniken

Der 6K-Verbund ist ein Zusammenschluss aus sechs Kliniken in Neumünster, Rendsburg, Bad Bramstedt, Itzehoe, Kiel sowie Heide. Mit dem Ziel, die standortnahe medizinische Versorgung zu verbessern, versorgen die ca. 12.000 Mitarbeiter ihre Patienten stationär, teilstationär und ambulant. Insgesamt ein Viertel der Gesundheitsversorgung in Schleswig-Holstein wird durch den 6K-Verbund sichergestellt. 

Projektauftrag und -ziel

Der 6K-Verbund beabsichtigte eine Befragung aller Mitarbeiter durchzuführen und diese als strategisches Entwicklungsinstrument zu nutzen.

Hauptziele

Ziel der Mitarbeiterbefragung war es, Ansatzpunkte zur Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber und der Mitarbeiterzufriedenheit zu gewinnen und in der Folge entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Ein ebenso wichtiges Ziel stellte der interne Vergleich der Kliniken untereinander sowie zum Gesamtverbund dar. Gleichzeitig sollte eine Vergleichsgrundlage für künftige Befragungen geschaffen werden.

Vorgehen und Ergebnis

In der Vorbereitung auf die Befragung wurden zunächst ein ZEQ-Standardbogen für alle Mitglieder des Verbundes erstellt und anschließend vor Ort für jede einzelne Einrichtung passend zu aktuellen Bedürfnissen und Themen zusätzliche einrichtungsspezifische Fragen formuliert. Die Befragung wurde als Hybridbefragung realisiert, sodass es neben der Option, papierbasiert teilzunehmen, für alle Mitarbeiter bei entsprechender Voraussetzung auch die Möglichkeit der Online-Durchführung gab.

Ergebnisse

Die Ergebnisse wurden auf Gesamtverbund- sowie auf Einrichtungsebene aufbereitet. Dabei wurden innerhalb der Einrichtungen die einzelnen Abteilungen und Berufsgruppen ausgewertet sowie den Verbundwerten gegenübergestellt, um neben dem externen Benchmarking mit unserem umfangreichen ZEQ-Pool auch ein internes Benchmarking zu ermöglichen. Für die Ergebnisaufbereitung der einzelnen Häuser wurden individuelle Auswertungswünsche berücksichtigt.

Ansprechpartner

„Es kommt nicht nur darauf an, die richtigen Fragen zu stellen, sondern auch darauf, die richtigen Antworten zu geben: strukturierte und gezielte Maßnahmen für eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter, Patienten und Einweiser.“

Nina König

Consultant
M.Sc. Psychologie

Ähnliche Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400