Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Wirtschaftlichkeitseffekte über einen Restrukturierungsprozess

DRK Kliniken Berlin Mitte

Die DRK Kliniken Berlin Mitte sind ein Krankenhaus mit 262 Betten in einem sehr intensiven Wettbewerbsumfeld. Sie verfügen über eine Allgemein-, eine Gefäß- und eine Thoraxchirurgie sowie eine Gastroenterologie, Pneumologie und Diabetologie.

Projektauftrag und -ziel

Durch ein Zusammenspiel verschiedener ungünstiger Umstände war das Krankenhaus stärker in die negativen Zahlen gerutscht. Ziel war, einen wirtschaftlichen Turnaround zu schaffen, dabei aber auch die Führungskräfte und Mitarbeiter mitzunehmen und nachhaltig effiziente Strukturen zu schaffen. ZEQ begleitete das Krankenhaus auch in der Umsetzung.

Vorgehen und Ergebnis

ZEQ begleitete verschiedene Phasen des Restrukturierungsprozesses. Wesentliche Verbesserungen bewirkten wir in folgenden Bereichen:

  • Prospektive Entlassplanung und strukturiertes Entlassmanagement
  • Bessere Abstimmung der Berufsgruppen und bessere Kommunikationskanäle (dadurch deutliche Entlastung von unnötigen und von Doppelarbeiten)
  • Verbesserung der Krankenhaus-internen Patientenlogistik
  • Produktivitätsverbesserung der Arbeit der Stationshilfen
  • Bessere ärztliche Einsatzkontinuität durch Umstellung des Hausdienstsystems
Ergebnisse

Das wirtschaftliche Ergebnis verbesserte sich um 2,5 Mio. Euro in 8 Monaten, davon 1,2 Mio. Euro über Einsparungen.
 

Ansprechpartner

„Die Herausforderung ist die Umsetzung, nicht die Idee.“

Rüdiger Herbold

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Wirtschaftlichkeit
Dipl.-Kaufmann, MBA

Ähnliche Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400