Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Gründung eines Konzerns

Vitos GmbH

Die Vitos GmbH ist eine Unternehmensholding (gemeinnützige GmbH) und gehört zu den großen psychiatrischen Klinikbetreibern in Deutschland. Der Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) ist Alleingesellschafter. Sitz ist Kassel in Hessen. Insgesamt verfügt der Konzern über 6.200 Betten und Plätze. Das jährliche Umsatzvolumen beträgt ca. 648 Mio. Euro. Etwa 9.700 Mitarbeiter behandeln und betreuen jährlich etwa 43.000 Patienten stationär/teilstationär und 173.000 Patienten ambulant. Vitos ist in Hessen an ca. 60 Standorten vertreten.

Projektauftrag und -ziel

ZEQ wurde im Rahmen der Konzerngründung der ehemaligen LWV-Kliniken mit der Vorbereitung und Durchführung einer dreitägigen Konferenz aller Führungskräfte beauftragt. In dieser Konferenz sollten zentrale Festlegungen zum Konzern getroffen werden.

Vorgehen und Ergebnis

ZEQ moderierte im Vorfeld der Tagung zunächst mehrere Arbeitsgruppen zur Vorbereitung der Workshop-Inhalte. Während der Tagung wurden dann – im Rahmen von Gruppen- und Podiumsdiskussionen – Festlegungen zu folgenden Punkten getroffen:

  • Strategien zu Kernprodukten, Dienstleistungen und zukünftigen Geschäftsfeldern
  • Entwicklung einer starken Marke (insbesondere Entscheidung zum Konzernnamen „Vitos“)
  • Qualitätsführerschaft mittels Qualitätsindikatoren
  • Attraktivität und Wirtschaftlichkeit durch funktionale, räumliche Zielplanung
  • Interne Vernetzung, Kooperationen und Partnerschaften
  • Entwicklung von Menschen

Etwa eine Dekade später steht die Marke „Vitos“ für qualitativ hochwertige psychiatrische Versorgung in modernen Kliniken. Die Grundlagen hierfür wurden in dem erfolgreichen Strategieprozess gelegt.

Ansprechpartner

„Mit der Konzentration auf die Stärken Ihrer Einrichtung werden auch Sie deutlich erfolgreicher sein, als bei dem Versuch, ausschließlich in schwächeren Bereichen gegenüber dem Wettbewerb aufzuholen.“

Dr. Nico Kasper

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Strategie
Dipl.-Kaufmann

Ähnliche Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400