Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medizinstrategie und Krankenhausstrategie

Christophorus-Kliniken GmbH 

Die Christophorus-Kliniken GmbH sind ein Krankenhaus mit drei Standorten in Coesfeld, Dülmen und Nottuln mit insgesamt etwa 620 Betten. Im Verbund gibt es drei Medizinische Kliniken mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Onkologie (Med. Klinik I), Kardiologie (Med. Klinik II) und Geriatrie (Med. Klinik III). Der Auftrag bezog sich schwerpunktmäßig auf die Med. Kliniken I und II mit ca. 230 Betten. 

Projektauftrag und -ziel

ZEQ wurde von der Geschäftsführung mit der Erarbeitung einer zukunftsfähigen Medizinstrategie inkl. Vision für die Medizinischen Kliniken beauftragt. Die Medizinstrategie sollte für die kommenden 5 Jahre gelten.

Vorgehen und Ergebnis

ZEQ erarbeitete die Medizinstrategie in folgenden Phasen:

  • Strategische Situationsanalyse mit den Elementen Umweltanalyse, Einzugsgebietsanalyse, Krankenhausanalyse und SWOT-Befragung der Führungskräfte
  • Detaillierte Ausarbeitung der denkbaren Strategieoptionen inkl. wirtschaftlicher Bewertung
  • Workshop mit der Geschäftsführung und den Chefärzten zur Erarbeitung einer Medizinstrategie für die Medizinischen Kliniken für die kommenden 5 Jahre
  • Erarbeitung eines Maßnahmen- und Meilensteinplans zur Strategieumsetzung
  • Anschließend Erstellung eines Wirtschaftlichkeitsgutachtens zur Realisierung der Strategieoptionen „Aufbau einer Elektrophysiologie“ und „2. HKL“

In der Folge wurde ZEQ mit der Erarbeitung einer Strategie für die Klinik am Schlossgarten Dülmen (Psychiatrie) und der Erarbeitung der Krankenhausstrategie für alle drei Standorte und alle Fachabteilungen beauftragt.

Ansprechpartner

„Mit der Konzentration auf die Stärken Ihrer Einrichtung werden auch Sie deutlich erfolgreicher sein, als bei dem Versuch, ausschließlich in schwächeren Bereichen gegenüber dem Wettbewerb aufzuholen.“

Dr. Nico Kasper

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Strategie
Dipl.-Kaufmann

Ähnliche Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400