Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Senkung der Therapieausfälle

LWL-Universitätsklinik Hamm

Die LWL-Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum ist ein Fachkrankenhaus für die Therapie von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Die Klinik verfügt über 170 stationäre Betten, fünf Tageskliniken und mehrere Ambulanzen.

Projektauftrag und -ziel

Projektziel ist unter anderem, Therapieplanung und Therapieziele besser miteinander zu verknüpfen. Damit soll auch eine bessere Transparenz über die Anforderung und Auslastung der Fachtherapie entstehen.

Nicht zuletzt sollen die neu entstehenden Rahmenbedingungen, die PEPP mit sich bringt, berücksichtigt werden. 

Vorgehen und Ergebnis

In einer berufsgruppenübergreifenden Arbeitsgruppe, bestehend aus einem Oberarzt, einem Stationsarzt, der Leitung Fachtherapie, dem Kliniksozialdienst, einer Bereichsassistenz, dem Medizincontrolling und dem QM wurden Lösungen zur zielorientierteren Therapieplanung entwickelt. 

Ergebnisse
  • Zentrale Anmeldung von Therapien 
  • Bessere Verzahnung von Therapiezielen und Therapieplanung
  • Konzeption eines Kennzahlen-gestützten Berichtswesens u.a. mit Blick auf die Therapiedichte pro Patient

Ansprechpartner

„Prozessdenke heißt: Jede/r leistet einen wertvollen Beitrag für das Ganze. Die Ergebnisse meiner Arbeit gestalte ich so, wie ich sie mir wünschen würde, wenn nicht ein Kollege, sondern ich damit weiterarbeiten müsste.“

Dr. Christian Bamberg

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Prozesse

Dipl.-Chemiker

Ähnliche Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400