Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Dr. Christian Bamberg

Vorstand
Leiter Kompetenzfeld Krankenhausprozesse
Leiter Kompetenz­feld Führungskräfteentwicklung

Tel: +49 (0)621 3008400
E-Mail: christian.bamberg@zeq.de

Dr. Christian Bamberg ist seit 1996 Unternehmensberater. Der heutige Partner und Vorstand der ZEQ AG hat in unterschiedlichen Industrie- und Dienstleistungsbranchen, wie Automotive oder Logistik, viele Erfahrungen und Impulse gesammelt, die er seit 2003 in seine Spezialisierung auf Krankenhäuser einbringt. Als Experte für Strategie, Prozessorganisation und Lean Management entwickelt er gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeitern im Krankenhaus Lösungen für eine bessere Organisation mit einem besonderen Fokus auf die medizinischen Kernprozesse. Dr. Bamberg hat federführend das ZEQ-Entwicklungsprogramm für Führungskräfte entwickelt und verfolgt konsequent die Idee von multidisziplinären Teams und Diversität.

 

 

„Prozessdenke heißt: Jede/r leistet einen wertvollen Beitrag für das Ganze. Die Ergebnisse meiner Arbeit gestalte ich so, wie ich sie mir wünschen würde, wenn nicht ein Kollege, sondern ich damit weiterarbeiten müsste.“

Dr. Christian Bamberg

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Prozesse
Dipl.-Chemiker

Schwerpunkte

  • Strategieentwicklung für Krankenhäuser
  • Optimierung medizinischer Kernprozesse
  • Übertragung von Denkweisen und Methoden des Lean Managements auf das Krankenhaus
  • Etablierung von multidisziplinären Teams und Führungsstrukturen
  • Führungskräfte- und Teamentwicklung

Stationen

  • Studium der Diplomchemie
  • Promotion in organischer, präparativer Chemie
  • Betriebswirtschaftliche Fortbildung
  • Unternehmensberater in den Branchen Chemie- und Mineralöl-Industrie, Aluminium-Verarbeitung, Nahrungsmittel, Automotive und Logistik
  • Seit 2004 Krankenhausberater bei ZEQ
  • Seit 2006 Partner
  • Seit 2009 Vorstand

Publikationen

Moderne Stations­organisation im Krankenhaus­management

Dr. Christian Bamberg, Nico Kasper, Max Korff, Rüdiger Herbold (Hrsg.)
Springer Verlag GmbH

 

Berufsgruppen­übergreifender Ansatz zur Entlastung von Mitarbeitern auf Station

Ein effizientes Stationsmanagement wird in den meisten Kliniken bisher unterschätzt. Stationen sind stark berufsgruppenbezogen organisiert und es kommt vermehrt zu Informationsdefiziten, wachsender Verantwortungserosion und Verschwendung wertvoller Ressourcen. Das Buch „Moderne Stationsorganisation im Krankenhaus“ geht auf diese Gegebenheiten ein und bietet praxiserprobte Lösungen, um den Stationsalltag besser zu gestalten.

 

Weitere Publikationen

  • Dr. Nico Kasper, Dr. Christian Bamberg, Dr. Christoph Winkler: Must-Win-Battle. Die Notfallmedizin als strategischer Hebel. In: KU Gesundheitsmanagement (11/2020).
  • Dr. Christian Bamberg, Tessa Schmidt, Dr. Christoph Winkler: Fokuswechsel im OP-Management. Interimsmanagement und prozessorientierte Kennzahlen als innovative Ansätze für den Zentral-OP. In: KU Gesundheitsmanagement (03/2020).
  • Dr. Christian Bamberg: Strukturierte Organisationsentwicklung. In: Prölß, Bechtel, Lux (Hrsg.): Pflegemanagement. Strategie, Konzepte, Methoden. Berlin: MWV, 2019: 503-507.

Ausgewählte Projekte

Führungs­kräfte­entwicklung

Schulungsprogramm für 650 Führungskräfte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400