Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und Basisfunktionen.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Kununu für anonyme Arbeitgeber-Bewertung. Bei Klick auf das Banner setzt Kununu Cookies.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Dr. Thomas Koch

Vorstand
Leiter Kompetenzfeld 
Digitalisierung

Tel: +49 (0)621 3008400
E-Mail: thomas.koch@zeq.de

Dr. Thomas Koch ist Leiter des Geschäftsbereichs Digitalisierung und hat über 25 Jahre Erfahrung in der IT-Beratung von Krankenhäusern aller Versorgungsstufen und –arten. Er verfügt über eine tiefe Kenntnis der interessanten und relevanten Projekte, Hersteller und Systeme im Bereich Krankenhaus-IT. Aus einem Volumen an abgeschlossenen IT-Projektverträgen von mittlerweile über 350 Mio. € verfügt Herr Dr. Koch über einen auch international angereicherten Erfahrungsschatz. Über seine Rolle als Inhaber von eHealth-Expertise sind langjährig ausgereifte Referenzmodelle und Methoden für die praxisnahe Digitalisierung des Gesundheitswesens entstanden, die den Kunden von ZEQ zur Verfügung stehen.

 

 

„Gerade für Deutschlands Krankenhäuser und Universitätskliniken bietet die Digitalisierung noch Chancen von epochalem Ausmaß. Die Kunst dabei besteht darin, mit Komplexität, Daten und Menschen richtig umgehen zu können.”

Dr. Thomas Koch

Vorstand, Kompetenzfeldleiter Digitalisierung
Dipl.-Physiker

Schwerpunkte

  • Digitalisierungs-Strategien für Krankenhäuser
  • IT-Systeme an Unikliniken und Krankenhäusern für Krankenversorgung und Forschung
  • Digitale medizinische Daten von A bis Z
  • Entwicklung, Planung und Umsetzung von anspruchsvollen Gesamtprojekten
  • Referenzarchitekturen und Visualisierung für komplexe digitale Prozess-, Daten- und Systemlandschaften im Gesundheitswesen
  • Professionelles Sourcing von IT-Leistungen, -Systemen und -Services
  • Nutzen- und Qualitätsbewertung von Krankenhausinformationssystemen
  • Telemedizin, eHealth und Telematik-Infrastruktur
  • Branchenspezifischer Sicherheitsstandard für das Gesundheitswesen (B3S)
  • Healthcare IT und Gesundheitssysteme im Mittleren Osten
  • Markt und Möglichkeiten der Gesundheits-IT
  • Innovative digitale Geschäftsmodelle und Anwendungsszenarien in Einrichtungs- und Stakeholder-übergreifenden Projekten

Stationen

  • Diplomand am CERN in Genf zur theoretischen Elementarteilchenphysik
  • Doktorand am Deutschen Krebsforschungszentrum zur Magnetresonanz-Spektroskopie
  • Digital Business Development in DACH für Eastman Kodak
  • Partner bei Birkholz und Partner für den Geschäftsbereich IT
  • Gründer eHealth-Expertise
  • Vorstand bei ZEQ AG für den Geschäftsbereich Digitalisierung

Publikationen

Die digitale Station

Ein Prototyp

Max Korff, Dr. Thomas Koch, Nico Kasper
Management & Krankenhaus Ausgabe 09/2018

Den gesamten Beitrag lesen Sie hier.

 

Der Prototyp als wesentliche Voraussetzung für eine zielgerichtete Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Die Digitalisierung in Krankenhäuser ist derzeit eine der größten Herausforderungen, insbesondere die tatsächliche Umsetzung birgt eine kaum endende und vor allem komplexe Liste von Maßnahmen. Unsere Fachexperten Max Korff, Dr. Thomas Koch und Dr. Nico Kasper beschreiben in ihrem Artikel, wie eine digitale Station aussehen könnte und wie wichtig es ist, konzeptionelle Prototypen auszuformulieren.

Ausgewählte Projekte

phonemail

Für das beste Krankenhaus, das man sein kann.

Sie wollen Ihre Einrichtung oder das Gesundheitswesen weiterentwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

+49 (0)621 3008400